Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für die mobile App LOVOO, die Website www.lovoo.com sowie für Zusatzleistungen der LOVOO GmbH, die auf diese Datenschutzerklärung verweisen.

tl; dr: Zusammenfassend ist Ihre Privatsphäre für LOVOO wichtig. Daher verwenden wir nur vollständige personenbezogene Daten zur Bereitstellung der LOVOO-Plattform und zur Produktoptimierung. Wir werden niemals sensible Daten wie Ihr Namensprofilbild für Werbezwecke an Dritte weitergeben. LOVOO wird jedoch teilweise durch Werbung finanziert. Um Ihnen für Sie interessante Anzeigen zeigen zu können, verwenden wir und / oder unsere Werbepartner Ihr veröffentlichtes Alter und Geschlecht, Ihren groben Standort sowie Geräte- und Netzwerkinformationen, um Ihnen personalisierte Anzeigen anzuzeigen. Wir geben diese Daten nur in pseudonymer Form weiter. Pseudonym bedeutet, dass wir die Daten nicht zusammen mit Ihrem (Benutzer-) Namen oder Ihrer E-Mail-Adresse oder ähnlichen Daten weitergeben, sondern nur mit der Advertiser-ID. Allen unseren Werbepartnern ist es vertraglich und rechtlich untersagt, die übermittelten Daten mit Ihrem richtigen Namen und ähnlichen Daten zu verknüpfen.

Wenn Sie der Verwendung dieser Daten für Werbezwecke widersprechen möchten, können Sie personalisierte Werbung in der App-Einstellung unter Datenschutz und in Ihren Geräteeinstellungen deaktivieren. Auf einem Apple-Gerät können Sie dies in den iOS-Einstellungen unter “Datenschutz” – “Anzeigen” tun und die Option “Keine Anzeigenverfolgung” aktivieren. Für einen Nutzer, der ein Android-Gerät besitzt, kann dies erreicht werden, indem die “Google-Einstellungen” (oder zuerst “Einstellungen” und dann “Google”) geöffnet, auf “Anzeigen” geklickt und die Option “Personalisierte Anzeigen deaktivieren” angekreuzt werden. Sie können IDFA oder IDFA zurücksetzen die Advertising ID jederzeit mit diesen Optionen.

Einführung

Die LOVOO GmbH, Prager Straße 10, 01069 Dresden, Deutschland (“LOVOO GmbH” oder “wir / uns / unsere”) besitzt die Domain “www.lovoo.com” und alle ihre Unterseiten (“LOVOO Domain”), auf denen sie sich befindet stellt die mobile App LOVOO (“LOVOO-App”) zum Herunterladen für verschiedene Betriebssysteme zur Verfügung. Dies ist das Hauptmittel, um eine Plattform zum Chatten, Kennenlernen und Treffen mit anderen Personen (“LOVOO”) zu betreiben. Die LOVOO GmbH ist der Datencontroller.

Das Serviceangebot basiert auf dem Freemium-Modell, mit dem ein LOVOO-Benutzer (“Benutzer” oder “Sie”) die LOVOO-Domain nutzen oder die LOVOO-App ausführen kann, um ein Profil (“Benutzerprofil”) zu erstellen, Bilder hochzuladen und Nachrichten auszutauschen usw. mit anderen interessierten Benutzern und deren Benutzerprofilen kostenlos. Benutzer haben Zugriff auf verschiedene Funktionen wie Chat, Live-Radar, Match-Game oder Live-Video und viele andere LOVOO-Funktionen. Darüber hinaus bietet LOVOO einen kostenpflichtigen Premium-Service für Benutzer, die Zugang zu weiteren einzigartigen Funktionen erhalten möchten.

Mit dem Angebot von LOVOO können Sie auch echte Menschen in Ihrer Nähe kennenlernen und werden daher als sogenannter Dating-Service eingestuft. Jeder, der 16 Jahre oder älter ist, kann sich anmelden.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt nach den Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG) und der Datenschutzgesetze, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und ab dem 25. Mai 2018 des Allgemeinen Datenschutzes Verordnung (DSGVO).

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Personenbezogene Daten sind diskrete Informationen über private oder objektive Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Zu den personenbezogenen Daten zählen unter anderem der Name, der Geburtstag, die Telefonnummer oder die E-Mail-Adresse einer Person sowie Nutzungsdaten wie die IP-Adresse. Ein weiterer Zweck der Datenschutzerklärung ist es, die Nutzer über die erhobenen, gespeicherten und verarbeiteten Daten zu informieren und darüber, wie die LOVOO GmbH den Schutz und die Sicherheit personenbezogener Daten gewährleistet.

Die LOVOO GmbH besteht nicht auf der Verwendung von echten Namen. Benutzer können anstelle ihres echten Namens einen Spitznamen angeben. Für einige Teile von LOVOO, z. Wenn Sie Geld von Lovoo erhalten, müssen Sie uns möglicherweise Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Staatsbürgerschaft für Steuerzwecke mitteilen. In diesem Fall werden wir Sie darüber informieren.